By Oliver Christl

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, observe: 1, 7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: Die Entwicklung der christlichen Lehre des heiligen Augustinus wurde durch verschiedenste theologische oder philosophische Bewegungen beeinflusst. Neben seinem Interesse für den Manichäismus und die ciceronische Philosophie, oder der Auseinandersetzung mit den Donatisten und Pelagianern spielte auch die Philosophie der Neoplatoniker eine wichtige Rolle in Augustinus’ Diskussion theologischer Fragen.
In seiner Schrift De Civitate Dei setzt sich Augustinus in den Büchern VIII bis X ausführlich mit den Neoplatonikern auseinander. Seine Darstellungen und Beurteilungen zu den Ansichten und Ausführungen der namhaftesten Platoniker sollen in dieser Arbeit untersucht werden.
Dazu werden die Bücher VIII-X zunächst in den Gesamtzusammenhang der Schrift eingeordnet. Daraufhin werden die Ausführungen Augustinus’ zu den Neoplatonikern selbst, seine Ansichten zur neoplatonischen Dämonenlehre und zu den damit verbundenen Überlegungen der Neoplatoniker über eine mögliche Mittlerfunktion der Dämonen zwischen Gott und den Menschen untersucht. Den Abschluss bildet die Kritik des Augustinus an der Dämonenlehre und der neoplatonischen Philosophie im Hinblick auf die Erlösung der Menschen. Als Kommentare zu den Büchern VIII-X wird vor allem von den Arbeiten Th. Fuhrers und J. O’Mearas gebraucht gemacht. Aus der Fülle der Literatur zu den verschiedenen Platonikern werden Arbeiten herangezogen, die einen eher allgemeinen Überblick zu Lehre und Leben des jeweiligen Philosophen bieten.
In seinen Retractationes gliedert Augustinus die 22 Bücher der Schrift De Civitate Dei grob in zwei Hauptteile: auf die ersten zehn Bücher, die sich mit der Widerlegung zweier „vanae opiniones christianae religioni adversariae“ beschäftigen, folgen zwölf Bücher, in welchen der Autor zunächst den „exortum duarum civitatum“, dann deren „excursum“ bzw. „procursum“ und abschließend die „fines“ der beiden civitates beschreibt. Der erste Hauptteil ist, den Retractationes folgend, nochmals in zwei Abschnitte zu unterteilen: die ersten fünf Bücher richten sich gegen jene Menschen, die zur Förderung ihres irdisches Wohlergehens („res humanas ita prosperari volunt“) die Verehrung vieler Götter für notwendig erachten („ad hoc multorum deorum cultum […] necessarium esse arbitrentur“). In den folgenden fünf Büchern werden jene Menschen widerlegt, nach deren Meinung die Verehrung der Götter nützlich für ihre „vitam submit mortem futuram“ sei.

Show description

Read or Download Augustinus: De civitate dei, Buch 8-10: Die Auseinandersetzung mit den Neoplatonikern: Kritik an der Dämonenlehre - Christus als wahrer Mediator (German Edition) PDF

Similar language study & teaching books

Timo von Rönn's Die militärische Leistung Agricolas: Interpretation der PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, be aware: 1,5, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Klassische Philologie), Veranstaltung: Tacitus, Agricola, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Proömium zum Agricola lehnt sich Tacitus eng an die culture der antiken Geschichtsschreibung, indem er sowohl die Beschäftigung mit der Geschichte an sich als auch die Auswahl seines Themas darin rechtfertigt.

Download e-book for iPad: "Das Leben ist schön" - Kömodie oder Melodram - eine by Alexandra Strathmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, word: 1,3, Universität Bielefeld (Studiengang Deutsch Sek. I), Veranstaltung: movie im Deutschunterricht, Sprache: Deutsch, summary: Schindlers Liste, Hitlerjunge Salomon und Rosenstraße all diese Filme haben das gleiche Thema, den 2.

Read e-book online Der schwarze Tod in der Literatur am Beispiel Albert Camus’ PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, word: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, summary: Keine andere Krankheit hat im Laufe der Zeit unter den Menschen in einem solchen Maß Angst, Schrecken und Verwüstung hinterlassen wie die Pest.

Spanish Speakers in the USA (MM Textbooks) - download pdf or read online

Spanish audio system within the united states explores the connection among language and tradition either as particular to Latin@s and as a generalizable instance of linguistic and cultural variety. the concept that of id is explored, with designated realization to culturally embedded rules approximately 'race' and ethnicity, and the way language contributes to identification development.

Additional resources for Augustinus: De civitate dei, Buch 8-10: Die Auseinandersetzung mit den Neoplatonikern: Kritik an der Dämonenlehre - Christus als wahrer Mediator (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Augustinus: De civitate dei, Buch 8-10: Die Auseinandersetzung mit den Neoplatonikern: Kritik an der Dämonenlehre - Christus als wahrer Mediator (German Edition) by Oliver Christl


by Steven
4.1

Rated 4.40 of 5 – based on 46 votes